Aarhus Universitetsforlag
Cover

Erklärungsstrategien, semantische Felder und Makrostrukturen

Eine Fallstudie zur semantischen Architektur von explikativen Texten

A part of the subject area


{{variant.title}}: {{variant.variants[0].price.withVatFormatted}}{{variant.price.withVatFormatted}}
{{variant.title}} {{item.title}} {{item.price.withVatFormatted}}

695 pages
Paperback
ISBN 87 7934 212 4

By


Share:

More about the book

About the book

Erklärungsstrategien, semantische Felder und Makrostrukturen behandelt die genannten, zentralen textsemantischen Themenbereiche theoretisch und praktisch, indem deren Zusammenspiel erstmalig als ein organisches Ganzes beschrieben wird, ermöglicht durch ein neues, vereinheit­lichendes Analyseinstrumentarium.

Der Corpustext, Montesquieus historische Abhandlung Considérations sur les causes de la grandeur des Romains et de leru décadence von 1734, ein deutlich erklärender Text, wird zuerst im Detail analysiert und sodann synthetisiert, während Verteilung und Rolle von erklärenden Strukturen und seman­tischen Feldern auf allen hierarchischen Textebenen vom Mikro- bis Makroniveau beleuchtet werden.

Das Zielpublikum umfasst - ausser Romanisten und Textlinguisten im allgemeinen - auch Literaturwissenschaftler, Sprachpsychologen, Sprachphilosophen und Historiker.

Tilføjet til kurven

Gå til kassen